Abderoplastik

Abderoplastik

In diesem Verfahren wird die überschüssige Bauchhaut entfernt, die nach Gewichtsverlust oder nach der Schwangerschaft bleibt. Dadurch werden alle Dehnungsstreifen auf dem Unterleib entfernt.

Die Narbe ist in der Zone des Schambeins und um den Nabel herum, die in der Regel sehr gering ist. Der Nabel wird in den meisten Fällen auf den neuen Punkt bewegt, verschönert und leicht reduziert. Die Narbe ist in den Rand der Unterwäsche gelegt. Deswegen ist es empfehlenswert, dass Sie am Tag der Operation den üblichen Slip tragen, den Sie auch normalerweise tragen.

Für eine bessere Form wird der Eingriff am Unterleib mit Fettabsaugung kombiniert.

Več

Nach dem Eingriff

Ein paar Wochen nach dem Eingriff ist das Gefühl der Spannung vorhanden, soeben ein reduzierter Tastsinn auf der Haut des Bauches, die vorübergehend sind. Die Narbe ist meist sanft und unauffällig und die Milderung der Narben dauert mehrere Monate bis zu einem Jahr.

Nach der Operation ist es notwendig mindestens drei bis sechs Wochen einen Bauchgurt zu tragen Es wird auch empfohlen, 10-14 Tage zu ruhen.

In Fällen, in denen die Muskeln der Bauchwand mit Stichen gestärkt wurden, ist eine Ruhezeit von 4-6 Wochen notwendig (kein Fittness oder schwere Lasten heben).

Mögliche Komplikationen und Unannehmlichkeiten

Die Haut wird gestrafft und der Unterleib wird neu geformt. Wegen der Straffung der Haut, ist dieser Bereich mit weniger Blut versorg und es kann zu längeren Heilung führen. Dies gilt insbesondere für Raucher und für Diabetiker.

In den operierenden Bereich wird eine Drainage eingesetzt (zwei Röhrchen), die nach zwei Tagen entfernt werden. Es kann sich trotzdem unter der Haut Flüssigkeit sammeln, die wir in diesem Fall punktieren. Glücklicherweise entstehen diese Komplikation sehr selten.

Wie bei jeder Operation, können Komplikationen bei der Wundheilung entstehen, die zu verlängerter Heilung führen ( mehrere Wochen). Dies ist häufig der Fall, wenn zusätzlich zu der Entfernung der überschüssiger Haut die Fettabsaugung durchgeführt wird (Fett hat eine schlechte Blutversorgung des Gewebes, so dass bei der Wunde Komplikationen auftreten).